Programm 2024

 

Donnerstag, 26.09.2024 //



AB 9.00 UHR //
„Check-in“
Registrierung mit Namenschildern im Foyer des Fat Cat Kulturzentrums
 



IM FOYER //
Messepartner „Freunde der Baukultur“
Netzwerken & Austausch
Ausstellung „6. Rosenheimer Holzbaupreis 2024“
 


 

Begrüßung
Keynote im Carl-Orff-Saal (Main Stage)
Moderation Karin Drexler, Architektin, MvB Baukultur
 
9.30 UHR //
„Einchecken“
Ankommens-Meditation
Thomas Ekai Meyer, Zen Leadership Akademie Kloster Buchenberg & Vorstandsvorsitzender Wertgrund Immobilien AG, München
 
9.45 UHR //
„Transformations-Offensive – A bissal wos geht imma“
Dr. Max von Bredow, Geschäftsführender Gesellschafter, MvB Baukultur
 


 

1. VORTRAGSBLOCK //

Die Nachhaltigkeit:
Nachhaltig bauen, nachhaltig (be)wirtschaften, nachhaltig & inklusiv mit allen Generationen bewohnen


10.00 UHR //
„Einfach bauen“
Prof. Dipl. Ing. Florian Nagler, Geschäftsführer
Florian Nagler Architekten GmbH, München
 
10.30 UHR //
„Wirtshaus-Kultur erhalten“
Sanierung Gasthof zur Post mit Neubau Bürgersaal
Andreas Zepper, 1. Bürgermeister Tyrlaching
 


11.00 BIS 11.30 UHR //
Brezn-Kaffee-Pause



11.30 UHR //
„Miteinander leben“
Genossenschaftliches Wohnen in Unterwössen, Projekt Lebenshilfe für Menschen mit Beeinträchtigung und ein Inklusionsbetrieb / Annemarie Funke, Geschäftsführerin, Lebenshilfe Traunstein gGmbH, Traunstein
 
12.00 UHR //
Podiumsgespräch
Prof. Florian Nagler, Andreas Zepper, Annemarie Funke
 
12.30 UHR //
Vorstellung der Messepartner „Freunde der Baukultur“
Messe-Beteiligte in einer Kurzvorstellung
 


12.45 BIS 14.00 UHR //
Mittagspause – Mittags-Buffet im Foyer des Fat Cat



14.00 UHR //
„Davos Qualitätssystem für Baukultur“
Acht Kriterien für eine hohe Baukultur
Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, Potsdam
 
14.15 BIS 14.30 UHR //
Einfinden der Gäste in die gewählten Räume (A-E)
 




14.30 BIS 15.30 UHR //

Inspirierende Intermezzi & Impulse


A //
Reallabor Bürgerbeteiligung

Korbinian Kroiß und Melina Hölzl, nonconform – Büro für partizipative Raumentwicklung, nonconform ideenwerkstatt GmbH, Rosenheim
 

B //
Das gemeinwohlorientierte Konzeptverfahren

Natalie Schaller, Geschäftsführende Gesellschafterin stattbau München GmbH, München
Mona Gennies, Bauassessorin, Referentin Gemeinwohl, Gemeinwohlorientierte Konzeptverfahren, Montag Stiftung Urbane Räume, Bonn
 

C //
Einfach Bauen im Detail, Projekt „Unser Gartenhaus“

Prof. Dipl. Ing. Florian Nagler, Geschäftsführer
Florian Nagler Architekten GmbH, München


D //
Mobilität

„Anders und besser unterwegs“
Internationale Bauausstellung (IBA) Metropolregion München
Julianna Günther, Geschäftsführerin Internationale Bauausstellung Metropolregion München GmbH, München

„Mobilitäskonzepte – proaktive Planung & Implemen­tierung“
Daniel Inkoferer, Stabstellenleiter Projekte, ESB
Energie Südbayern GmbH, München


E //
Bauernhof Umbau-Kultur  
Carl-Orff-Saal (Main Stage)

„Tradition trifft Initiative“
Umbau denkmalgeschützer Bauernhof, Rimsting am Chiemsee
Vinzenz Mayer, Ing. Architekt M.A. und Bauherr, Rimsting am Chiemsee

„Ankommen und Willkommen sein“
D’Kammer – Umbau eines Bauernhauses zum Gästehaus – Urlaub machen, Arbeiten und Entspannen, Illerbeuren
Julia Staudinger, Bauherrin, Preisträgerin ‚Touristikerin des Jahres 2024‘, Illerbeuren
 


15.30 BIS 16.00 UHR //
Nachmittagspause mit Snacks


 

2. VORTRAGSBLOCK //

Die Kraft der Gemeinschaft:
Nachverdichten, mobil auf dem Land,
gemeinsam statt einsam


16.00 UHR //
„Besonderes Grundstück trifft gelungene Architektur und schafft Soziales“
Gefördertes Wohnquartier auf dem Schmucker-Areal,
Utting am Ammersee
Gerold Heugenhauser, Dipl.-Ing., Partner,
Patricia Ezcurra, Dipl.-Ing., Projektleiterin,
WWA Architekten Wöhr Heugenhauser Johansen PartmbB, München
Florian Hoffmann, 1. Bürgermeister Utting am Ammersee


16.30 UHR //
„Neue Mobilität im ländlichen Raum“
Forschung zur nachhaltigen Transformation
Lola Meyer, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektin und Urban Designerin, urbikon.com, Berlin
 
17.00 UHR //
„Der Tannenhof in Bad Feilnbach – ein transformierendes, gemeinschaftliches Quartier in der Orstmitte“
Dr. Max von Bredow, Geschäftsführender Gesellschafter, MvB Baukultur
 
17.30 UHR //
„Seid offensiv – mehr hilft mehr.“
Abschluss und Resümee des Baukulturtages 2024
 
17.45 UHR //
„Check-out“
Baukultur trifft Braukultur
Ausklang an der Bar
 

 

Änderungen im Programm vorbehalten


 

VERANSTALTUNGSORT //
Fat Cat
(ehemaliger Gasteig)
Kellerstraße 8a
81667 München


VERANSTALTUNGSZEIT //
Donnerstag, 26.09.2024
9.00 bis 19.00 Uhr